Kugelbilder titel

Kugelbilder - Der Versuch einer Quadratur des Raums

EIn buntes/rundes Panorama mit Motiven aus Saarbrücken

64 Seiten, durchgehend farbig

Kugelpanoramen oder sphärische Panoramen Kugelpanoramen oder sphärische Panoramen sind Panoramabilder, bei denen sämtliche Blickwinkel wiedergegeben werden, die von einem Standpunkt aus sichtbar sind. Auf solchen Fotografien wird also ein Bildwinkel von 360° in der Breite und 180° in der Höhe wiedergegeben. Sie decken also die vollständige Oberfläche einer Kugel ab, in deren Mittelpunkt der Aufnahmestandpunkt liegt.
Kugelpanoramen unterschieden sich damit sowohl von Ultraweitwinkel- oder Fischaugen-Aufnahmen, die i.d.R. nur Bildwinkel von weniger als 180° abbilden können, als auch von zylindrischen Panoramen, die (ähnlich der Innenwand einer Tonne) zwar 360° in der Horizontalen aber nie Zenit (Blick nach oben) und Nadir (Blick nach unten) abbilden können.
Auf diesen statischen, gedruckten Bildern kann die Raumwirkung, im Gegensatz zur Darstellung auf einem Bildschirm, wo man in den Bilder navigieren kann, nur bedingt wiedergebeben werden. Dennoch ergeben sich auch hier neue und ungewohnte/ungewöhnliche Perspektiven.

 

Information und Bestellung:

zum Preis von 15.- € erhältlich bei:

foto117 Wolfgang Niesen

Tel:. 0173 317 08 94

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

im Deutsch-Französischen GartenWendeltreppe, Universität des Saarlandes"Automedon" von Oswald Hiery vor dem Institut für Neue MaterialienSt. Johanner MarktEAW BurbachLudwigskirche zu Alt-Saarbrücken